Biologie

Nach unten

Biologie

Beitrag von christina am Sa Nov 29, 2008 11:38 pm

Sry hat gedauert... Hier die erste Filmzusammenfassung:


Albinismus



Probleme:

· Können Dinge nicht mit Augen fixieren=> kein scharfes Sehen (werden als blind eingestuft, 10 bis 30% Sehkraft)

· Kein scharfer Punkt auf Retina

· Haut bildet kein Melanin/ Probleme bei der Steuerung der Melaninbildung => UV- Strahlung extrem schlecht, Hautkrebs



Ursachen:

· Chromosom 11 (Tyrosingenase*) ist defekt

· Ist eine rezessive Erbkrankheit



Vorkommen:

· Normal 1: 20 000

· In Kenia: 1: 1000 (Probleme: Kein Geld für Sonnencreme und Brille, Kampf gegen AIDS und Malaria wichtiger, Aberglaube, extreme UV- Einstrahlung)

· Bei Indianerstamm: 1: 125



Ist eine sehr häufige Mutation, in der Natur sterben Albinos sofort (werden gefressen), Parallelmutation (kommt bei mehreren Arten vor z.B. Hase, Meerschweinchen, Ratte, Mensch)
avatar
christina
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 27
Ort : Am *!'*! der Welt...
Arbeit/Hobbies : Zeichnen, Musik und Tanz
Laune : Minütlich wechselnd...
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von christina am Sa Nov 29, 2008 11:49 pm



Genjäger:



1) Spinale Muskelatrophie:

Muskelschwund, Kind kann nur Augen bewegen, fortschreitende Krankheit, Kinder sterben früh



2) Plötzlicher Herzstillstand:

Canada: Neufundland. Wenig Zu- Abwanderung => Krankheit wird vererbt.



3) Hämochromatose:

Eisenspeicherkrankheit, es wird zuviel Eisen in Adern abgelagert => Herzschmerzen, Depression, Diabetes, Leberfibrose (Schädigung der Leber, Vorstufe zur Cerrose), Müdigkeit, Gegenmittel: Aderlass

Eine der meist verbreiteten Erbkrankheiten



Frage: Diagnose vor Geburt vertretbar?

Würde Eltern helfen, die viell. Behindertes Kind kriegen können, aber Gefahr der Kinder nach Maß



Mittel:

· Amniocenthese*: Fruchtwasseranalyse, ist aber erst relativ spät (Abtreibung?)

· Präimplantationsdiagnostik PID: Sperma + Eizelle in Labor zusammenführen, auf Zellteilung warten, untersuchen, wenn okay einpflanzen (normalerweise 4 Stück weil Embryos in Gebärmutter sterben können)

Problem: Künstlich befruchtete Kinder sind manchmal anfällig für Fehlbildungen
avatar
christina
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 27
Ort : Am *!'*! der Welt...
Arbeit/Hobbies : Zeichnen, Musik und Tanz
Laune : Minütlich wechselnd...
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von christina am Sa Nov 29, 2008 11:59 pm

Bestimmen Gene unser Leben??



Medikament gegen Herzschwäche, hilft nur Schwarzen

Gewisse Krankheiten hängen von Abstammung ab z.B. Sichelzellenanämie bei Afros, Taisax* bei Juden (Kinder verlieren alle erlernten Fähigkeiten bis zum 3. Lebensjahr, dann sterben sie)



25 000 Gene entschlüsselt von ca. 30 000 => 96% der Gene



In Genen findet man Veranlagungen zu:

Schizophrenie (zu 80% genetisch bedingt)

Autismus

Bulimie/ Anorexie

Depression

Suchtveranlagung (nur wie leicht man auf etwas süchtig wird)^



„Beste Studienobjekte“:

Eineiige Zwillinge, die nach Geburt getrennt wurden (heute kaum noch)

ð Obwohl getrennt aufgewachsen, sehr viele Ähnlichkeiten bei Bewegungen, Vorlieben, Aussehen, IQ, Cholesterinwert
avatar
christina
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 27
Ort : Am *!'*! der Welt...
Arbeit/Hobbies : Zeichnen, Musik und Tanz
Laune : Minütlich wechselnd...
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von christina am So Nov 30, 2008 12:11 am

Das Gedächtnis der Gene



Gewisse Veranlagungen aufgrund von Stress/ Extrem-situationen/ Leiden/ Ernährung etc. der Vorfahren?



z.B. Angel- Man- Syndrom* : Ruckartige Bewegungen der Kinder, reden nicht, lachen die ganze Zeit („glückliche Marionettenkinder“)

wird durch Fehler an Chromosom 15 verursacht, genauso wie

Prada- Willi- Syndrom*: Kinder können nicht aufhören zu essen



Beide Krankheiten wegen selbem Chromosom=> irgendetwas anderes muss eine Rolle spielen: Wenn Crr. 15 von

1) Vater: PW-Syndrom

2) Mutter: AM- Syndrom



Humkan- Genom- Project: Damals wollte man den menschlichen Gencode komplett entschlüsseln, ging von 100 000, dann von 60 000, dann 50 000 und schließlich 30 000 aus. Relativ wenig Gene für Komplexität des Menschen, weniger als Pflanzen!!



Gene sind an-/ ausgeschaltet: z.B. Methylgruppe an Cytosin

z.B. künstliche Befruchtung: einige Gene werden ausgeknippst, weil Embryo in Petrischale. Kinder können an Nabelschnurbruch/ Backmon- Weederworthsyndrom* leiden

BW-Syndrom: Riesenzunge, zu schwer, erhöhtes Krebsrisiko Gerfahr durch künstliche Befruchtung um 4% höher las normal



Versuch bei Maus: In Petrischale befruchtet: Gene wurden ausgeschaltet. Wenn alte Vererbungslehre korrekt: Kinder dürfen das nicht haben, da ja am genetischen Code nichts geändert wurde. Tatsächlich: Mäuse in Tochtergeneration und 2. Tochtergeneration hatten aber dieses Gen ebenfalls ausgeschaltet!
avatar
christina
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 27
Ort : Am *!'*! der Welt...
Arbeit/Hobbies : Zeichnen, Musik und Tanz
Laune : Minütlich wechselnd...
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von christina am So Nov 30, 2008 12:15 am

Contergan



Wurde von Grünenthal produziert, gegen Schmerzen und Übelkeit

Aber: Kinder Missbildungen an Gliedmaßen

In Ö hieß es Softenon

Wirkt so wenn in 4. bis 6. Schwangerschaftswoche eingenommen, Wirkstoff Thalidomid macht das Babys in Gliedmaßen keine Blutgefäße bilden/ Nervenschädigungen
avatar
christina
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 27
Ort : Am *!'*! der Welt...
Arbeit/Hobbies : Zeichnen, Musik und Tanz
Laune : Minütlich wechselnd...
Anmeldedatum : 15.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von Älice am Di Dez 02, 2008 11:59 pm

omg, so geil, dankeschüüüünnnnnn anhimml anhimml anhimml

_________________
http://sua-kaan.at/ --> album downloaden!
avatar
Älice
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 264
Alter : 28
Ort : Drüben bei Mummy!!!
Arbeit/Hobbies : Schülerin!!! lachen, internet, fernschaun, fotografieren, mich verlieben, ...
Laune : is immer supi!!!
Anmeldedatum : 01.09.07

Benutzerprofil anzeigen http://alicesodeyfi.me-on.net/

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von Älice am Di Dez 16, 2008 8:03 pm

was bedeuten eigentl. die sternchen rechts oben bei manchen wörtern?

_________________
http://sua-kaan.at/ --> album downloaden!
avatar
Älice
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 264
Alter : 28
Ort : Drüben bei Mummy!!!
Arbeit/Hobbies : Schülerin!!! lachen, internet, fernschaun, fotografieren, mich verlieben, ...
Laune : is immer supi!!!
Anmeldedatum : 01.09.07

Benutzerprofil anzeigen http://alicesodeyfi.me-on.net/

Nach oben Nach unten

Re: Biologie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten